WIR IM NETZ AM 27.05.2024

Heute in "WIR IM NETZ - Kultur und Glaube Aktuell" u.a.:


- Trauer im Unternehmen - Das Schwere LEICHT gesagt
Über Geld spricht man nicht: Trauerfall ist Schuldenfall(e) - Der Podcast mit Stefan Hund
https://www.wirimnetz.net/im-gespr%C3%A4ch/trauer-im-unternehmen-das-schwere-leicht-gesagt/#gsc.tab=0
- Angedacht: Die Kunst der kleinen Schritte – Impuls zum Anhören von und mit Gert Holle
Ein Vorfall bei der Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland ist mir noch in guter Erinnerung:
Der Auftritt hatte es in sich. Mit verschränkten Armen stand die gesamte Mannschaft vor den Kameras der Journalisten. Jimmy Durmaz, schwedischer Fußballnationalspieler mit türkischen Wurzeln, hielt eine bewegende Rede. ...
https://www.wirimnetz.net/der-denkanstoss/die-kunst-der-kleinen-schritte/#gsc.tab=0
- Höheres Haushaltsdefizit 2025 lässt Umsatzsteuer-Erhöhung für Hotels und Freizeiteinrichtungen in den Fokus rücken
https://www.wirimnetz.net/nachrichten/wirtschaft/h%C3%B6heres-haushaltsdefizit-2025-l%C3%A4sst-umsatzsteuer-erh%C3%B6hung-f%C3%BCr-hotels-und-freizeiteinrichtungen-in-den-fokus-r%C3%BCcken/#gsc.tab=0
- DUNE: PART TWO und WOW! NACHRICHT AUS DEM ALL
Home-Entertainment-Empfehlung mit Prädikat
https://www.wirimnetz.net/nachrichten/kultur/home-entertainment-empfehlung-mit-pr%C3%A4dikat-dune-part-two-und-wow-nachricht-aus-dem-all/#gsc.tab=0
- VATIKAN - Papst Franziskus an die Missionswerke: Es gibt eine “Größe der Kirche im Martyrium”
https://www.wirimnetz.net/nachrichten/aus-aller-welt/#gsc.tab=0
- Frauengesundheit vielfach gefährdet
Diakonie Hessen zum Tag der Frauengesundheit am 28. Mai: Frauen brauchen mehr Entlastung
https://www.wirimnetz.net/nachrichten/glaube-liebe-hoffnung/#gsc.tab=0
- Wein- und Sektprämierung Saale-Unstrut
Prämierungsveranstaltung am 31.05.2024, ab 18.00 Uhr im Schützenhaus, Schützenstraße 6 06632 Freyburg
https://www.wirimnetz.net/nachrichten/wirtschaft/wein-und-sektpr%C3%A4mierung-saale-unstrut/#gsc.tab=0
- „Buy now, pay later“: Besserer Schutz vor Überschuldungsrisiko wichtig
Die Verbraucherzentrale NRW informiert in einer Aktionswoche und fordert, Zahlungsdienstleister wie Klarna zu mehr Transparenz zu verpflichten
Hinter dem scheinbar problemlosen Bezahlmodell verbirgt sich oft ein kostenpflichtiger Kreditvertrag
Durch die Zahlungsverschiebung verlieren viele junge Menschen den Überblick über ihre Schulden
Zahlreiche Beratungsstellen in NRW bieten vom 10. bis 14. Juni Schwerpunkt-Aktionen mit Informationen zu den Vor- und Nachteilen von „Buy now, pay later“-Möglichkeiten
https://www.wirimnetz.net/nachrichten/wirtschaft/buy-now-pay-later-besserer-schutz-vor-%C3%BCberschuldungsrisiko-wichtig/#gsc.tab=0
- Die Hör-Andacht zum Wochenspruch – 26.05. – 1. Juni 2024 – von Manfred Günther in den 90er Jahren verfasst – gelesen von Gert Holle
Wochenspruch zur Woche nach dem Trinitatisfest:
Heilig, heilig, heilig ist der Herr Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll. (Jes. 6,3)
https://www.wirimnetz.net/predigt/andacht-zum-wochenspruch-26-mai-1-juni-2024/#gsc.tab=0


WIR IM NETZ - KULTUR UND GLAUBE AKTUELL - Montag, 27.05.2024

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

in unserer neu eingerichteten Journalrubrik WISSENSCHAFT wollen wir aktuelle Entwicklungen aufgreifen, die uns alle angehen werden. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gibt uns die Möglichkeit, aus dem monatlich erscheinenden Newsletter interessante Artikel zu präsentieren und, sofern Sie Interesse äußern, diese Themen auch zu vertiefen. Wir beginnen mit den folgenden Themen:

 

 

 Herzlichst

 

Gert Holle

(Gründer und Herausgeber von WIR IM NETZ - Kultur und Glaube Aktuell" vormals "Kultur und Glaube Aktuell - WIR IM NETZ")

 



WOCHENANDACHT bei WIR IM NETZ - KULTUR UND GLAUBE AKTUELL



REGIONALES BEI WIR IM NETZ - KULTUR UND GLAUBE AKTUELL



DER AKTUELLE IMPULS BEI WIR IM NETZ - KULTUR UND GLAUBE AKTUELL


Musiker und ihre Musik bei WIR IM NETZ - KULTUR UND GLAUBE AKTUELL


DIE BESONDERE RUBRIK BEI WIR IM NETZ - KULTUR UND GLAUBE AKTUELL

Trauer im Unternehmen - Das Schwere LEICHT gesagt

Dipl.-Ing. Heinke Wedler und Stefan Hund, das Kernteam von Trauer-Manager. Foto: Marc Fippel / Trauer Manager
Dipl.-Ing. Heinke Wedler und Stefan Hund, das Kernteam von Trauer-Manager. Foto: Marc Fippel / Trauer Manager

„Trauerfälle bei Mitarbeitern oder gar auf  Geschäftsleitungsebene sind ein völlig unterschätztes Risiko für Unternehmen. Ohne Vorbereitung: emotionales Chaos, Führungsprobleme, finanzielle Gefahr.“ Jetzt ist kein Raum mehr, um Grundsätzliches zu überlegen oder gar abzusprechen.

 

Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter in der Ausnahmesituation von Verlust, Trauer oder Tod gut unterstützen, sind unbezahlbar.

 

1. Sie bieten den Betroffenen den Halt, den sie suchen und brauchen, wenn gerade der Boden weg bricht.

 

2. Unternehmensabläufe können je nach Situation mit guten, wertschätzenden Absprachen aufrecht erhalten werden.

 

3. Dies stärkt das persönliche Miteinander und firmenintern die Mitarbeiterbindung.

 

 Wer hingegen als Unternehmen oder auch Führungskraft unvorbereitet ist, verschärft oftmals die Situation mit eigener Unsicherheit, Angst, Distanzierung bis hin zu ungekannter Härte. Die Folge sind schwere Enttäuschungen, eine höhere Fehleranzahl und damit deutlich mehr Kosten. Nach einer französischen Untersuchung kündigt jede 9. Fachkraft nachdem die Reaktion der Führungskraft nicht mit den eigenen Werten und Erwartungen vereinbar war.

 

Steht die Trauer in der Firma, entscheiden bereits die ersten Momente über den Fortgang - und damit darüber, ob die Verbundenheit des Mitarbeiters (und oft auch weiter KollegInnen) mit dem Unternehmen steigt oder massiv einbricht. Falsche Reaktionen kosten dem Unternehmen richtig Geld.


NEU VORGESTELLT BEI WIR IM NETZ - KULTUR UND GLAUBE AKTUELL



Yoga in Nidda und auch online mit Renate Holle

 (ausgebildete Hatha-Yogalehrerin BYV und Tri-Yogalehrerin, Basic (nach Kali Ray, USA). Fortbildungen in Yoga-Bodywork, Ashtanga-Yoga, Ijengar-Yoga. - Sonstige Weiter- und Fortbildungen:

Hawaiian-Healing-Massage, Atemarbeit (Rebirthing), Reiki, Tachyon-Practitioner, Tantra.)

 

 

Das neue Programm unter: https://www.yoga-nidda.de

Outdoor-Yoga jeden 1. Dienstag im Monat:

9.30-11.00 Uhr

Outdoor-Time

Jeden 1. Di. im Monat

Weitere Angebote unter: https://www.yoga-nidda.de
















ACHTUNG:

Auf einzelnen Seiten haben wir einen Player von Soundcloud eingerichtet: Dieser Player nutzt Cookies im Einklang mit der  Cookie-Richtlinie von Soundcloud:

 

SoundCloud-Cookie-Richtlinie

Diese Cookie-Richtlinie ist Bestandteil der Datenschutzrichtlinie von Soundclound und sollte zusammen mit den Nutzungsbedingungen von oundclou durchgelesen werden.

Wie die meisten anderen Unternehmen auch verwendet der Betreiber von Soundcloud und auch deren Dienstleister während deines Besuchs auf der Plattform oder Interaktion mit der Plattform gegebenenfalls Cookies und andere Tracking-Technologien zur Speicherung von Daten. Dazu gehören unter anderem Pixel (auch unter der Bezeichnung "Internet-Beacon oder "Clear-GIFs" bekannt), lokale Speicherung und Kennungen von Endgeräten, um dazu beizutragen, die Plattform bereitzustellen, zu schützen und zu verbessern. Die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien erfolgt zum Beispiel zur Speicherung deiner Präferenzen, zur Personalisierung von Inhalten, zur gezielte Einblendung von Anzeigen basierend auf deinen Interessen, zur Bekämpfung von Betrug und Missbrauch sowie zur Rationalisierung des Betriebs der Plattform und deines Zugriffs auf die Plattform.